Linzer Augen

Linzer Augen

Tags: Kuchen | Kekse Desserts

Zutaten

160 g
100 g
kalte Butter
50 g
Puderzucker
1
Ei
1 Prise
Salz
1 Päckchen
Vanillezucker
50 g
Aprikosenmarmelade
Nach Belieben
abgeriebene Bio-Zitronenschale
50 g fein geriebene
Mandeln
Zum Bestreuen:
20 g
Puderzucker

Zubereitung

1. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und mit der kalten, in Stücke geschnittenen Butter verkneten. Restliche Zutaten dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten.

 

2. Teig in Folie einpacken und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

 

3. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und Teig darauf ausrollen. Runde Kekse mit gezacktem Ausstecher (Durchmesser von 3 cm) ausstechen.

 

4. Die Hälfte derselben als Oberteil mit einem Loch versehen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech setzen, in den vorgeheizten Backofen geben.

 

5. Die gebackenen Unterteile mit Marillenmarmelade bestreichen, Oberteile darauf setzen und mit Staubzucker bestreuen.

 

Backen: 175°C Ober- Unterhitze, Heißluft 160°C